Ein bisschen Assyrien

IMG_8138

Tasmetu? Was soll das denn heißen?

Nunja, Tasmetu ist tatsächlich ein Name – und zwar der der Gemahlin des Gottes Nabû, der im alten Assyrien verehrt wurde. Und zwar im Ezida Tempel in der zweiten Hauptstadt Kalhu, denn Nabû war nicht nur irgendein Gott, er war der Schreibergott und somit ziemlich wichtig.

Wer sich jetzt immernoch denkt: Häää?! … keine Sorge, ich verstehe euch vollkommen.
In meinem Nebenfach Antike&Orient habe ich nämlich eine Vorlesung über die Großreiche Vorderasiens im 1. Jahrtausend (vor unserer Zeitrechnung) belegt, was mich zwar einem theoretischen Job nach meinem Studium nicht wirklich näher bringt, aber naja… auf jeden Fall habe ich am Anfang auch nur Bahnhof verstanden.
Doch so langweilig wie es sich zunächst anhört ist es gar ni… ok, doch, ist es. Aber mit ein bisschen Humor lässt es sich gut aushalten. Die Namen der damaligen Könige klingen zum Beispiel wie Zaubersprüche aus Harry Potter, wenn man sie nur energisch genug ausspricht. ASSARHADDON! DUR-SARRUKEN! SALMANASSER! NEBUKADNEZAR! XESXES! usw. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Avadakedabra auch ein assy./babyl./… König war.

Nun aber wieder zurück zu Tasmetu. Nunja, ich schreibe wahnsinnig gerne (-> Frau des Schreibergottes) und heiße Tasmin (was von Tasmetu ja nicht sooo weit weg ist). Drum habe ich mich dazu entschieden, es zu meinem Blogtitel zu machen. :)

Wer mehr über mich als Person erfahren möchte, kann das HIER tun.

Ich wünsche übrigens allen ein frohes neues Jahr 2014 und hoffe das alle ihre Vorsätze erfüllen können. Mein erster Vorsatz, einen Blog anzufangen, ist hiermit also erfüllt. :)
Ich hoffe, euch in Zukunft mit diesem Blog begeistern zu können – viel Spaß! :)

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s