Ziegenkäsedressing

IMG_4329Das Ziegenkäsedressing ist cremig, aber nicht zu schwer – durch die vielen Kräuter und und den Honig schmeckt es einfach nur leicht und sommerlich.

Ihr braucht:


100g Ziegenfrischkäse | 2 EL saure Sahne | 2 EL süße Sahne | ein halber TL körniger Senf |
1 TL Honig | 2 EL Weißweinessig | 2 EL Olivenöl | Salz & Pfeffer | 2 Stängel Estragon


Wir haben die roten Pfefferkörner die noch dazugehört hätten weggelassen und außerdem festgestellt das „körniger Senf“ nicht nur schwer zu kriegen sondern auch recht teuer ist – da lohnt sich eventuell eine Alternative.

IMG_4308

Zubereitung:

Einen hohen Becher nehmen und den Frischkäse, beide Sahnen, den Senf, Honig, Essig und Öl hineingeben.
Pürieren.

Estragon waschen, trocken schütteln und zerschneiden.
Zum Rest hinzugeben.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Vermischen.

Fertig.

:-)

Zum Griechischen Zitronendressing

Zum Anfangspost mit Video

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s